Kontakt

suchen in:
Produkten...
Warengruppen...
Herstellern...
Homepage...
Beratungs- und Markenwelt...
MarWil GmbH Öl- und Gasfeuerungsservice - News

InfoZuschussförderung "Barrierefrei"
Für das Jahr 2017 ist die Zuschussförderung der KfW für einen barrierefreien Bad-Umbau aufgebraucht! Mehr

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Manche Menschen grillen nicht im Freien - das ist lebensgefährlich! Mehr

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Info Neuheiten im Fokus
Jetzt aktualisiert: Ausgewählte Produktneuheiten einiger Markenhersteller vorgestellt in unterhaltsamer Videoform. Mehr

Antrag zur Kesseltauschaktion Gutschein für Ihre Aktionsprämie

NOVELAN

LAD-Wärmepumpen – die Top-Seller von NOVELAN

Heizen, Kühlen und Warmwasserbereiten in einem Gerät

Novelan auf der ISH 2015

Sie sind effizient, kompakt und lassen sich schnell und einfach installieren – die Dualen Wärmepumpen der LAD-Familie von NOVELAN. Kein Wunder, dass sie sich zu Top-Sellern entwickelt haben. Besonders interessant für Installateure: Die Luft/Wasser-Geräte können, da sie mit einem geschlossenen Kältekreislauf arbeiten, ohne Kälteschein installiert werden. Außerdem lassen sich mit dem LAD-Duo-Konzept zwei Wärmepumpen zu einem System kombinieren und mit nur einem Hydraulikmodul und einem Regler bedienen.

Jeder dritte Neubau in Deutschland wird mit einer Wärmepumpe ausgestattet, Tendenz steigend. Aber auch bei der Sanierung bestehender Gebäude spielen moderne Wärmepumpen eine zunehmend wichtige Rolle. Das kommt nicht von ungefähr, schließlich gilt die Wärmepumpe als das effizienteste System, um Wohnungen und Gebäude zu klimatisieren und dabei Budget und Ressourcen zu schonen.

Die derzeit am stärksten nachgefragten Wärmepumpen von NOVELAN sind die Dualen Geräte der LAD-Produktfamilie. Ihre Heizenergie entziehen sie der Umgebungsluft über die außen installierte Wärmepumpe. Die Hydraulikkomponenten mit integriertem Warmwasserspeicher befindet sich im Innenbereich. Die LAD-Reihe von NOVELAN bietet drei Modellvarianten mit 5, 7 oder 9 kW Leistung. Die reversiblen Modelle mit 5 beziehungsweise 7 kW Leistung können zum Heizen und zum Kühlen genutzt werden.

Hervorragende COP-Werte (3,8 bei A2/W35) und eine sehr hohe Vorlauftemperatur von bis zu 70 Grad Celsius machen die LAD-Modelle zu den effizientesten, die es derzeit auf dem Markt gibt. Sie lassen sich problemlos mit Lüftungssystemen, Photovoltaik- oder Solarthermie-Anlagen kombinieren und verrichten ihre Arbeit fast geräuschlos.

Schnell und einfach zu installieren

Wichtig für die Installationspartner von NOVELAN: Die Compact Station CSD und viele Hydraulikkomponenten wie Umschalt- und Überstromventil, Umwälzpumpe, Heizstab, Ausdehnungsgefäß, Regler und Pufferspeicher sind bereits integriert und müssen nicht eigens angeschlossen werden. Zur Verfügung stehen Konsolen wahlweise für die Wand- oder die Bodenmontage. Und selbstverständlich sind Anschlüsse und Steuerelemente so konzipiert, dass Aufbau und Inbetriebnahme der Geräte wenig Arbeitszeit in Anspruch nehmen.

Der Kältekreislauf in der Außeneinheit ist geschlossen. Dies hat den Vorteil, dass keine Kältemittelleitungen zu verlegen sind und diese Geräte ohne Kälteschein installiert werden können. Als Kältemittel nutzen die LAD-Modelle umweltfreundliches Propangas. Die Geräte lassen sich sehr einfach und flexibel an die Gegebenheiten vor Ort anpassen. Dank seiner kompakten Bauweise findet das Innengerät auf etwa einem halben Quadratmeter Fläche Platz und passt so selbst in kleinste Heizungsräume.

NOVELAN NOVELAN

Bitte auf das Bild klicken, um zu einer Großansicht zu gelangen.

Energie von der Sonne problemlos nutzbar

Sind mehr Funktionen wie etwa eine kontrollierte Lüftung oder die Einbindung von PV-oder Solarthermie-Modulen gefragt, lässt sich das Außengerät problemlos um die jeweiligen Komponenten erweitern. Soll das System mit Sonnenenergie arbeiten, lässt sich beispielsweise die Wärme aus Solarthermie-Kollektoren über den NOVELAN Multifunktionsspeicher zur Bereitung von Brauchwarmwasser oder zur Heizungsunterstützung nutzen. Aber auch die Einbindung einer PV-Anlage ist möglich. In diesem Fall kann die Wärmepumpe beispielsweise Brauchwasser für die abendliche Dusche mit Solarstrom aufheizen. Selbstverständlich sind diese Systeme „SmartGrid Ready“. Das heißt, sie sind schon heute für die intelligenten Stromnetze der Zukunft gerüstet. Damit lässt sich die Anlage abhängig von der Netz- und Einspeisesituation automatisch zu- oder abschalten.

Auch an ein modernes Kontroll- und Steuersystem ist gedacht. So lassen sich die Geräte per NOVELAN Net auch über das Internet ansteuern. Fehleranalyse und -behebung sind per Fernwartung möglich, Störungen meldet das System automatisch per SMS oder Mail. Neben dem Zugriff über einen konventionellen Internet-Browser kann der Besitzer seine Wärmepumpe dank NOVELAN App auch über ein Smartphone, Apple iPhone oder ein Tablet überwachen und steuern. Ab Oktober 2015 wird das Steuersystem NOVELAN Smart für noch mehr Komfort sorgen. Denn damit lässt sich die Heizleistung und die optimale Verteilung der erzeugten Wärme ganz einfach für jeden einzelnen Raum individuell regeln – natürlich auch von unterwegs per Smartphone oder am PC.

Perfekte Kombination: das LAD-Duo-Wärmepumpensystem

Für anspruchsvollere Anwendungen und höchste Flexibilität hat NOVELAN sein LAD-Duo-System entwickelt. Dabei arbeiten zwei Wärmepumpen als Außeneinheiten mit einem Hydraulikmodul vom Typ HMD2 nebst Pufferspeicher im Inneren des Gebäudes zusammen.

Das hat mehrere Vorteile. So kommt die LAD-Duo mit nur einem Regler und einem Pufferspeicher aus, und sie braucht weniger Pufferspeichervolumen für das Abtauen der Verdampfer. Beides spart Kosten und verringert den Platzbedarf im Gebäude. Dennoch erreicht die LAD-Duo einen höheren Effizienzgrad als Anlagen mit nur einem Verdichter.

Die Leistung des Duo-Systems lässt sich flexibel an den Bedarf des Nutzers beziehungsweise seines Gebäudes anpassen. Dazu können jeweils zwei Wärmepumpen aus der LAD-Produktfamilie kombiniert werden, wodurch weitere Leistungsgrößen bis 18 kW realisierbar sind. Kombinierbar sind entweder zwei Modelle mit 9 kW Nennleistung zum Heizen oder zwei reversible Modelle (5 beziehungsweise 7 kW) zum Heizen und zum Kühlen. Damit lässt sich die Leistung des Duo-Systems feiner auf den aktuellen Bedarf abstufen als mit einem Gerät. Wird etwa in der Übergangszeit relativ wenig Heizleistung benötigt, bleibt eine Wärmepumpe einfach abgeschaltet – das erhöht die Energieeffizienz des Systems zusätzlich.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Weihnachten 2016
Close Button