Kontakt

suchen in:
Produkten...
Warengruppen...
Herstellern...
Homepage...
Beratungs- und Markenwelt...
MarWil GmbH Öl- und Gasfeuerungsservice - News

Info Hitze ade
Leiden Sie auch so unter der Hitzewelle? Mit einer Klimaanlagen freuen Sie sich auf den nächsten Sommer! Mehr

Info Der Badkonfigurator
In unserem Badezimmer-Konfigurator begleiten wir Sie Schritt für Schritt bei der Planung Ihres neuen Bades. Mehr

Info Moderne Thermostate
Moderne elektronische Thermostate: Bereits jetzt umrüsten, um in den kälteren Monaten komfortabel Geld zu sparen. Mehr

Info Öllagerung - Was ist neu?
Die AwSV bringt auch neue Regelungen für alle, die Öl lagern. Mehr

Tipp Messeneuheiten
Wir präsentieren Ihnen die Neuheiten der Fachmessen unserer Branche. Mehr

Antrag zur Kesseltauschaktion Gutschein für Ihre Aktionsprämie

Oventrop „Unidis“
Ein System ohne Verteiler für Flächenheizung und –kühlung – KfW-förderfähig

Mit dem vorteilhaften System „Unidis“ für Flächenheizung und - kühlung erweitert Oventrop sein „Cofloor“ Produktprogramm.

Kennzeichnendes Merkmal ist ein Verlegekonzept, das ohne Vor- und Rücklaufverteiler auskommt. Unkontrollierte Wärmeübergänge und damit Wärmeverluste durch die Anhäufung von Vor- und Rücklaufrohren vor den Verteilerschränken werden vermieden. Außerdem kommt das System „Unidis“ ohne zusätzliche Fremdenergie aus, d.h., die Elektroinstallation von Raumthermostaten und Stellantrieben der Flächenheizkreise entfällt.

Das System „Unidis“ besteht im Wesentlichen aus den Komponenten:

  • „Unibox E BV“ Einzelraumregelung mit Absperrung und Voreinstellung der Durchflussmenge
  • Montagekanal, geeignet für verschiedene Wandaufbauten und mit Einstellmöglichkeit auf verschiedene Estrichhöhen.
  • „Floorbox U“ Stranganbindung des Rohrnetzes an die Hauptleitungen des Heizungsvor- und -rücklaufes

Die Komponenten von „Unidis“ sind optimal aufeinander abgestimmt. Weitere Einzelkomponenten aus dem Oventrop Produktprogramm „Cofloor“ sind ebenfalls kombinierbar.

Das System „Unidis“ kann u.a. im Rahmen der KfW Förderung „Energieeffizient Sanieren“ als Einzelmaßnahme gefördert werden (Kredit (151/152)/Investitionszuschuss (430).

MESSE SHK

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG