Kontakt

suchen in:
Produkten...
Warengruppen...
Herstellern...
Homepage...
Beratungs- und Markenwelt...
MarWil GmbH Öl- und Gasfeuerungsservice - News

Tipp Messe SHK
Die Fachmesse SHK - wir präsentieren Ihnen die Neuheiten. Mehr

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Gasheizungen, Raumheizgeräte, Kamine und Öfen (Öl, Gas und Holz) sind nicht gewartet? Das ist lebensgefährlich! Mehr

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

Info Heuschnupfenzeit
Die warmen Monate kommen, die Pollen auch... Mehr

Antrag zur Kesseltauschaktion Gutschein für Ihre Aktionsprämie

PE-HD von Wavin
Abwassersystem zum Schweißen

Das vollverschweißte Wavin PE-Abwassersystem überzeugt durch dauerhaft sichere, längskraftschlüssige Schweißverbindungen und ist resistent gegen aggressive Chemikalien. Durch die einfache und schnelle Montage wird ein reibungsloser Baufortschritt gewährleistet.

Umfassendes Sortiment

Das Wavin PE-Abwassersystem ist als universelles System für die Verlegung innerhalb von Gebäuden nach DIN 19535 und für erdverlegte Leitungen nach DIN EN 12666 zugelassen. Das Sortiment umfasst Rohre und Formteile aus PE-HD in den Abmessungen von 40 bis 315 mm.

Effiziente Verbindungen für Abwasser

Rohre und Formteile können im Stumpf- und Elektroschweißverfahren verbunden werden. Mit dem tragbaren Muffenschweißgerät Wavin DUO können Sie selbst schwierige Einbausituationen problemlos meistern. Und: Sie benötigen nur ein Schweißgerät für alle Abmessungen!

Sicher und langlebig

Das Wavin PE-Abwassersystem wird komplett verschweißt, die Verbindungen bleiben auch unter Zugspannung dicht. Der Werkstoff PE-HD ist heißwasserbeständig und resistent gegen aggressive Chemikalien. Damit ist das System ideal für Krankenhäuser, Labors, Tankstellen, Biogasanlagen und Fettabscheidersysteme. Es sind aber auch Anwendungen mit einer kurzzeitigen Druckbelastung (z. B. Hebeanlagen) bedenkenlos möglich.

Wavin

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG